News der Freikirche der STA

Jamaika: Adventisten unterstützen Förderprogramme der Regierung

Die Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Jamaika hat sich Anfang Januar verpflichtet, zwei Initiativen der Regierung im Bereich der Gesundheitsförderung zu unterstützen. Im Rahmen der Initiative Adopt-a-Clinic“ sollen 100 staatliche Ambulanzen auf Jamaika unterstützt werden. Beim Projekt „Jamaica...

Jemen: Fast 16 Millionen Menschen leiden Hunger

Seit vier Jahren befindet sich der Jemen im Krieg. Es fehlt an sauberem Trinkwasser, Nahrung, Medikamenten und medizinischer Versorgung. Fast 16 Millionen Jemeniten leiden Hunger.

Nur knapp die Hälfte der medizinischen Einrichtungen sei arbeitsfähig, berichtet Nikolaus Kirchler, Nothilfekoordinator der Adventistischen Entwicklungs- und...

Türkei: Adventisten bekommen Recht beim Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) sieht in einem Urteil (Altınkaynak und andere vs. Türkei − Nr. 12541/06) eine Verletzung der Menschenrechte seitens der Türkei gegenüber sechs türkischen Siebenten-Tags-Adventisten. In der am 15. Januar veröffentlichten Urteilsbegründung wird...

Adventisten im Südpazifik: Zusammenarbeit mit Regierung bei Gesundheitsförderung

Vertreter der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten haben sich Ende 2018 mit Beratern für nicht übertragbare Krankheiten der Regierung der Republik Fidschi (Südpazifik) getroffen. Wie die australische Kirchenzeitschrift Adventist Record (AR) berichtete, wurde die Zusammenarbeit bei der Bekämpfung von Lebensstilerkrankungen...

USA: Umfirmierung bei adventistischem Gesundheitsnetzwerk abgeschlossen

Adventist Health System wird zu AdventHealthWie die nordamerikanische Kirchenzeitschrift Adventist Review Anfang Januar mitteilte, hat Adventist Health System, eines der größten religiösen Gesundheitsnetzwerke in den USA, seinen Umfirmierungsprozess abgeschlossen. Das Netzwerk, welches bisher 30 verschiedene Marken umfasste, tritt...

Danzig: Adventisten solidarisch in Trauer über Ermordung des Bürgermeisters

Am Abend des 13. Januar wurde Danzigs Stadtpräsident, Paweł Bogdan Adamowicz, bei einer Wohltätigkeitsveranstaltung auf offener Bühne von einem 27-jährigen Mann mit einem Messer attackiert. Die Verletzungen waren so schwer, dass Adamowicz ihnen am nächsten Tag erlag. Das Verbrechen habe nicht nur Danzig...

Adventisten: rund 100.000 Pfadfinder kommen in Brasilien zusammen

Die teilkontinentale Kirchenleitung der Siebenten-Tags-Adventisten in Südamerika (South American Division, SAD) hat am 13. Januar den ersten von zwei Teilen eines internationalen Pfadfinder-Camporees in Barretos, 420 Kilometer nordwestlich von São Paulo/Brasilien, beendet. An beiden Camporees, von denen das erste vom 8. bis 13. Januar...

Hilfswerk Open Doors veröffentlicht „Weltverfolgungsindex 2019“

Das christliche Hilfswerk Open Doors hat den „Weltverfolgungsindex 2019“ veröffentlicht. Von China bis zum südlich der Sahara gelegenen Teil des afrikanischen Kontinents hätten gewaltsame Übergriffe auf Christen und Kirchen erheblich zugenommen. Doch die dokumentierten Morde an 4.136 Christen gegenüber 2.782 im...

ADRA will Waldbrand-Überlebende in Kalifornien mit 50.000 US-Dollar unterstützen

Die Adventistische Entwicklungs- und Katastrophenhilfe ADRA International (USA) will den Adventistischen Sozialdienst (Adventist Community Services, ACS) nach eigenen Angaben mit 50.000 US-Dollar (rund 43.600 Euro) unterstützen, um den Überlebenden der verheerenden Waldbrände im November 2018 im kalifornischen Butte County zu helfen....

 

Venezuelas Bischöfe stellen sich gegen Präsident Maduro

Die Venezolanische Bischofskonferenz hat zu Beginn der zweiten Amtszeit von Nicolás Maduro schwere Kritik am umstrittenen Präsidenten geübt. Seine erneute Präsidentschaft sei illegitim. „Sie öffnet der Nichtanerkennung der Regierung Tür und Tor, weil sie einer demokratischen Grundlage (…)...

Aktuelle Seite: Startseite Über uns Kirche in Gesellschaft News
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok