Mittwoch, 06 Juni 2018 16:32

Humanitäre Krise in der Demokratischen Republik Kongo

geschrieben von ADRA Deutschland e. V.

Über 13 Millionen Kongolesen sind laut der UN auf Hilfe angewiesen. Überschwemmungen nach heftigen Regenfällen und eine Hungersnot belasten das Land. Aufgrund monatelanger Unterversorgung sind alleine 770.000 Kinder mangelernährt, darunter 400.000 Mädchen und Jungen unter fünf Jahren. Mangelernährung erhöht die Anfälligkeit für Krankheiten. Jetzt treten erste Ebola-Fälle auf.

Der Beitrag Humanitäre Krise in der Demokratischen Republik Kongo erschien zuerst auf ADRA Deutschland e.V..

Read more https://adra.de/humanitaere-krise-in-der-demokratischen-republik-kongo/

Aktuelle Seite: Startseite Über uns Kirche in Gesellschaft News Adra Humanitäre Krise in der Demokratischen Republik Kongo