• Herzlich willkommen!


    Wir Siebenten-Tags-Adventisten in Esslingen freuen uns über Ihren Internetbesuch. Bitte sehen Sie sich auf unseren Websites um und gewinnen Sie einen Einblick in unser Gemeindeleben, wer wir sind und was wir tun. Wenn es Ihnen gefallen hat, dann kommen Sie doch auch einmal zu uns in die Bismarckstrasse 25a. Ganz unverbindlich. Wir freuen uns, Sie persönlich in unseren Räumlichkeiten kennen zu lernen.


    Adventgemeinde Esslingen | Bismarckstr. 25a | 73728 Esslingen am Neckar | Anfahrt

16 Nov
Bibelgespräch: Esra und Nehemia
Datum Sa. 16.11.2019 09:30 - 10:30
16 Nov
Predigt: P. Benini
Datum Sa. 16.11.2019 10:30 - 11:45
16 Nov
Zukunftstag
Datum Sa. 16.11.2019 14:30 - 15:30
21 Nov
Bibelkreis
Datum Do. 21.11.2019 18:30 - 20:00

Wir bauen Gemeinde

Geschichte unseres Hauses

altbauDie Adventgemeinde Esslingen wurde im Jahr 1910 gegründet. In dieser Anfangszeit fanden die Gottesdienste in den Räumen der „Templer“ in der Mittleren Beutau statt.

Danach mietete man ein Hinterhaus in der Urbanstraße 50. Als die Räumlichkeiten zu eng wurden, konnte ein geeignetes Anwesen in der Bismarckstraße 25 erworben werden.

1961 wurde dort das heutige Gemeindehaus mit Pastorenwohnung errichtet.

Gebäudesituation heute

Nach über 50 Jahren Gemeindeleben ist unser Gebäude mittlerweile in die Jahre gekommen und entspricht nicht mehr dem Stand der Technik sowie den heutigen Anforderungen an ein zeitgemäßes Gemeindehaus.

Eine Hausbegehung mit Sachverständigen hat ergeben, dass im Bereich Wärmedämmung, Brandschutz, Elektrik und Gebäudesicherheit in den nächsten Jahren ein hoher Sanierungsbedarf entsteht. Allerdings würde diese Komplettsanierung unangemessen hohe Kosten verursachen, da die Raumdefizite trotzdem weiter bestehen würden (z.B. fehlendes Foyer, zu kleiner Gemeindesaal, zu wenig Sanitärräume, keine Barrierefreiheit, etc.).

Der Bedarf nach einem neuen Haus ist dadurch mehr als offensichtlich.

Unsere Vision...

Wir suchen ein attraktives und anziehendes Gemeindegebäude, das Raum für eine herzliche und offene Atmosphäre bietet.

Eine Heimat
… für alle Generationen unserer Gemeinde,
… für suchende Menschen unserer Stadt,
… für Gottesdienst, Anbetung und Lobpreis,
… für Konzerte,Vorträge und Seminare,
… für Geselligkeit, Begegnung und Austausch.

Ein Ort, an dem Menschen den Weg zu Jesus finden, und Christen ein geistliches Zuhause erleben.

Unsere Planungen

Konkret planen wir ein modernes, barrierefreies Gemeindezentrum mit ca. 350 m² Fläche, einem Gottesdienstsaal für min. 120 Personen, ein großes einladendes Foyer als Empfangs- und Kommunikationsbereich, vielseitig nutzbare Nebenräume für Kinder, Pfadfinder und Jugendliche, eine gut ausgestattete Küche, sowie ausreichende Sanitäranlagen und Abstellräume.

Ohne Grundstück rechnen wir für dieses neue Gemeindezentrum mit reinen Bau- und Planungskosten von ca. 900.000 €.

Diese Kosten müssen wir als Gemeinde gemeinsam mit unseren Förderern aufbringen.

...Werde Teil des Projekts!

… durch leidenschaftliche und ansteckende Begeisterung für unsere Vision;

… durch anhaltendes Gebet, weil Gottes Möglichkeiten viel größer sind, als unsere Begrenztheiten;

… durch großzügige finanzielle Unterstützung, damit unsere Vision wahr wird;

… durch Mithilfe bei der Suche nach einer geeigneten Immobilie;

… durch motivierte Mitarbeit im Gebäudeteam, weil wir nur gemeinsam als Team unsere Ziele erreichen können;

… durch handwerkliche Fähigkeiten und freiwillige Mitarbeit bei der Bauausführung.

 

Medien

  • Adventisten: Medienschaffende beim 8. MediaDay

    Adventisten: Medienschaffende beim 8. MediaDay

    Am 10. November veranstaltete HopeMedia, das europäische Medienzentrum der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten, (Trägerschaft: Stimme der Hoffnung e.V.) in Alsbach-Hähnlein den 8. Media Day. Rund 60 adventistische Medienschaffende, Studenten und Medieninteressierte aus den Bereichen Video, Audio, Design, Fotografie,...

    Read more...
  • Schweizerischer Evangelischer Kirchenbund befürwortet umstrittene „Ehe für alle“

    Die Abgeordnetenversammlung (AV) des Schweizerischen Evangelischen Kirchenbundes (SEK) hat am 5. November in Bern die Öffnung der Ehe für gleichgeschlechtliche Paare auf zivilrechtlicher Ebene befürwortet. In ihrer Schlussabstimmung stellten sich die Delegierten mit 49 zu elf Stimmen deutlich hinter die behandelten Anträge zum...

    Read more...
Aktuelle Seite: Startseite Wir bauen Gemeinde
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.