Andacht

Andacht 19.05.2019

Betrübt nicht den Heiligen Geist Gottes. - Epheser 4,30 / Wollte ich alle Menschen aufzählen, die ich im Laufe meines Lebens durch meine Worte oder mein Verhalten traurig gestimmt habe, würde es eine lange Liste werden. Von etlichen weiß ich, dass meinetwegen ihre Freude eine Zeit lang von ihnen gewichen ist. Dazu gehören...

Andacht 19.05.2019

Betrübt nicht den Heiligen Geist Gottes. - Epheser 4,30 / Wollte ich alle Menschen aufzählen, die ich im Laufe meines Lebens durch meine Worte oder mein Verhalten traurig gestimmt habe, würde es eine lange Liste werden. Von etlichen weiß ich, dass meinetwegen ihre Freude eine Zeit lang von ihnen gewichen ist. Dazu gehören...

Andacht 18.05.2019

Als die Leute Paulus von der Auferweckung vom Tod reden hörten, lachten einige ihn aus. Aber andere sagten: „Darüber wollen wir ein andermal mehr von dir hören!“ So verließ Paulus die Versammlung. - Apostelgeschichte 17,32–33 / Da geht er, der erfolgreiche Missionar, der Gründer zahlreicher Gemeinden und...

Andacht 17.05.2019

Liebe deinen Nächsten wie dich selbst. - Markus 12,31 / „Soll ich mich auch selbst lieben?“ Da haben manche Gläubige ernste Zweifel. „Ich bin doch unvollkommen. Ich verachte mich doch immer wieder, wenn ich Fehler mache, ich schäme mich, wenn ich schuldig werde. Und führt nicht außerdem Selbstliebe zum...

Andacht 15.05.2019

Als Petrus diesen [Johannes] sah, spricht er zu Jesus: Herr, was wird aber mit diesem? Jesus spricht zu ihm: Wenn ich will, dass er bleibt, bis ich komme, was geht es dich an? Folge du mir nach! - Johannes 21,21–22 / Am Ende seines Evangeliumsberichts erwähnt Johannes eine nachdenkenswerte Begebenheit. Jesus hatte sich nach seiner...
Aktuelle Seite: Startseite Home Andacht
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok