Andacht

Denn Gott hat seinen Sohn nicht in die Welt gesandt, dass er die Welt richte, sondern dass die Welt durch ihn gerettet werde. - Johannes 3,17 / Wer auf der Suche nach guten Nachrichten war, konnte am 1. Dezember 2015 fündig werden. Da gab es die Schlagzeile: „150 Staaten wollen die Welt retten“. Allerdings ging es nur um Fragen...
So lasst euer Licht leuchten vor den Leuten, dass sie eure guten Werke sehen und euren Vater im Himmel preisen. - Matthäus 5,16 / Neulich ging ich bei Vollmond, bei Schnee und Kälte, zu meinem nächtlichen Gebetsplatz. Der Nachthimmel war klar, die Sternen funkelten und der Mond schien prächtig auf die weiße...
Der Herr ist der allmächtige Gott! ... Im Himmel hat er die Stufen zu seinem Thron gebaut und auf der Erde die Fundamente für das Himmelsgewölbe gelegt. Er lässt das Wasser aus dem Meer aufsteigen und die Erde überfluten. Sein Name ist „der Herr“! - Amos 9,5-6 / Es geschah vor einigen Jahren, als ich nach einem...
Aber Abraham blieb stehen vor dem HERRN und trat zu ihm und sprach: Willst du denn den Gerechten mit dem Gottlosen umbringen? - 1. Mose 18,22-23 / Was für eine Situation! Da versucht ein Mensch mit dem richtenden Gott zu verhandeln, zu feilschen - und der geht tatsächlich darauf ein. Doch in dieser Geschichte steckt mehr als nur der...
Dadurch wurde mir klar, dass es das Beste für den Menschen ist, sich zu freuen und das zu genießen, was er hat. Denn es ist ein Geschenk Gottes, wenn jemand isst und trinkt und sich über die Früchte seiner Arbeit freuen kann. - Prediger 3,12-13 / Für Joy hat Essen mit Angst zu tun, Angst davor, etwas Ungesundes zu essen....
Aktuelle Seite: Startseite Home Andacht
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok