Andacht

Das war das wahre Licht, das alle Menschen erleuchtet, die in diese Welt kommen. - Johannes 1,9 / In einer Liedstrophe, verfasst von Maria Luise Thurmair, heißt es: „Herr, dir ist nichts verborgen, du schaust mein Wesen ganz. Das Gestern, Heut und Morgen wird hell in deinem Glanz.“Als ich diesen Liedtext neulich zum ersten Mal...
Gelobt sei der Herr, der Gott Israels! Denn er hat besucht und erlöst sein Volk. - Lukas 1,68 / Nach einem modernen „Krippenspiel“ im Weihnachtsgottesdienst meiner Gemeinde, das statt mit Engelsflügeln und Strohballen mit Handy und Hochglanzeinkaufstaschen gestaltet wurde, lobte eine Besucherin den Gottesdienst zwar, merkte...
Denn ihr kennt die Gnade unseres Herrn Jesus Christus: obwohl er reich ist, wurde er doch arm um euretwillen, damit ihr durch seine Armut reich würdet. - 2. Korinther 8,9 / Ein Weihnachtslied, das mich immer besonders anrührt, heißt „Die Nacht ist vorgedrungen“ (ghs 234). Es ist bei Weitem nicht so bekannt wie...
Und sie kamen eilend und fanden beide, Maria und Josef, dazu das Kind in der Krippe liegen. Als sie es aber gesehen hatten, breiteten sie das Wort aus, das zu ihnen von diesem Kinde gesagt war. Und alle, vor die es kam, wunderten sich über das, was ihnen die Hirten gesagt hatten. - Lukas 2,16-18 / Es ist Nacht auf den Feldern bei Bethlehem....
In dieser Zeit befahl Kaiser Augustus, alle Bewohner des römischen Reiches in Listen einzutragen. Jeder musste in seine Heimatstadt gehen, um sich dort eintragen zu lassen. - Lukas 2,1.3 / Es herrschte vermutlich große Aufregung in Nazareth, als der Kurier des Kaisers der Bevölkerung den Befehl mitteilte, sich in ihrem Geburtsort...
Aktuelle Seite: Startseite Home Andacht
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok