Andacht

Andacht 19.03.2019

Das Wichtigste von all dem aber ist: Wir haben einen Hohenpriester, der auf dem Ehrenplatz rechts neben dem Thron des allmächtigen Gottes sitzt. - Hebräer 8,1 / Eine der größten Herausforderungen in einem Zeitmanagementseminar ist es, herauszufinden, wie die meist zu vielen Aufgaben im Arbeitsalltag zu bewältigen sind....

Andacht 18.03.2019

Eure barmherzigen Taten gehen vor euch her, und meine Herrlichkeit beschließt euren Zug. - Jesaja 58,8 / Ein seltsamer Text, oder? Müsste es nicht heißen: Gott geht in seiner Herrlichkeit vor euch her und dann folgen eure barmherzigen Taten? Diese Reihenfolge wird in vielen Texten der Bibel bezeugt (z.B. Jes 52,12). Zuerst handelt...

Andacht 17.03.2019

Jesus weinte. - Johannes 11,35 / Lazarus war gestorben. Viele Verwandte und Freunde aus der Umgebung hatten sich eingefunden, um die Familie zu trösten. Auch Jesus und seine Jünger waren gekommen. Die Beerdigungen, die ich bisher in unserem Kulturkreis erlebt habe, liefen ruhig, andächtig, gesittet und vor allen Dingen gut...

Andacht 16.03.2019

Geht hinein durch die enge Pforte. Denn die Pforte ist weit und der Weg ist breit, der zur Verdammnis führt, und viele sind’s, die auf ihm hineingehen. Wie eng ist die Pforte und wie schmal der Weg, der zum Leben führt, und wenige sind’s, die ihn finden! - Matthäus 7,13–14 / Zu diesem Jesuswort gibt es ein sehr...

Andacht 15.03.2019

Gott aber sei gedankt, der uns allezeit im Triumph mitführt in Christus und offenbart den Geruch seiner Erkenntnis durch uns an allen Orten! Denn wir sind für Gott ein Wohlgeruch Christi unter denen, die gerettet werden, und unter denen, die verloren werden: diesen ein Geruch des Todes zum Tode, jenen aber ein Geruch des Lebens zum...
Aktuelle Seite: Startseite Home Andacht
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok